Dr. Nathanael Harfst

Mitglied im DIN‑, CEN- und ISO- Normen­aus­schuss für Energiemanagement

Beratung mit System

Beratungs­schwer­punkte:

  • Einführung von Energie­ma­nage­ment­sys­temen nach ISO 50001 und ISO 50005
  • Erarbeitung von Trans­for­ma­ti­ons­kon­zepten (etwa im Rahmen des Modul 5 EEW des BAFA)
  • Integration des Energie- und Klima­ma­nage­ments in die Nachhaltigkeitsstrategie
  • Integration von Nachhal­tig­keits­aspekten in die Unter­neh­mens­steuerung (Controlling)
  • Aufde­ckung von Effizi­enz­po­ten­tialen aus der Energiedatenanalyse
  • Erstellung von Corporate Carbon Footprints (CCF)
  • Weiter­ent­wicklung des Energie­ma­nage­ments zum Klimamamanagement
  • Unter­stützung bei der Erarbeitung und Umsetzung von Klima­stra­tegien und der Einführung von Klimamanagementsystemen
  • Aufstellung EnPIs
  • Darstellung der energie­be­zo­genen Leistung
  • Durch­führung interner Audits
  • energie­be­zo­genen Inves­ti­ti­ons­rechnung gemäß DIN EN 17463:2022
  • Bewertung von energie­be­zo­genen Inves­ti­tionen (ValERI)
  • Beratende Forschung in öffentlich geför­derten Forschungs­pro­jekten (siehe Forschung)
“Es gelingt Nathanael Harfst hervor­ragend, sein Wissen von der Theorie in die Praxis umzusetzen.“
Professor Dr. Ulrich Nissen, Hochschule Nieder­rhein
Stahl, Aluminium, Gewinnung von Erden, Maschi­nenbau, Kunstoff (Spritzguss, Recom­po­under), Lebens­mittel, Energie­ver­sorger etc. zu den Themen.
Beratung von Unter­nehmen mit einem vielfäl­tigen Branchenmix
Kontakt

Indivi­duelle Schulungen & Fortbildungen

Schulungs­schwer­punkte:

  • Darstellung und Nachweis der energie­be­zo­genen Leistung
  • Aufbau und Nutzung eines geeig­neten Systems von Energieleistungskennzahlen
  • Aufbau und Betrieb von Energie- & Klimamanagementsystemen 
  • Kontext­analyse und Zielsystem von ISO Manage­ment­sys­temen insb. der ISO 50001
  • Energie­kenn­zah­len­ba­siertes Energiecontrolling
  • Phasen­weise Einführung von Energie­ma­nage­ment­sys­temen nach ISO 50005:2022
  • Bewertung von energie­be­zo­genen Inves­ti­tionen nach DIN EN 17463:2021 – etwa im Rahmen der BECV oder EnUG
  • Integration des Energie­ma­nage­ments ins zentrale Unternehemenscontrolling
  • Aktuelle Entwick­lungen in der energie­be­zo­genen Normung
  • Vom Energie­ma­nagement zum Klimamanagement
“Sehr gute Veran­staltung, mit hohem Erkennt­nis­gewinn für meine Tätigkeit als Energie­ma­nager in meinem Unternehmen!” 
Teilnehmer, Kennzahlen-Seminar
„Mit Herrn Harfst hatten wir vier Stunden einen sehr kompe­tenten Vermittler der ISO relevanten Neuerungen.
 Die Schulung war praxis­be­zogen, persönlich und pragma­tisch; eine klasse Mischung!“
Frau Betz, Schulung zum Zielsystem der ISO 50001:2018
„Ich habe mir immer gedacht; für das Energie­ma­nagement muss man tiefe Kennt­nisse der High-Level-Structure erwerben – ich bin überrascht, dass man aber nur einen Zahlen­lieb­haber braucht, der seinen natür­lichen Verstand mitbringt!“
Teilnehmer, Kennzahlen-Seminar
„Es war richtig gut! Bin jetzt total motiviert loszulegen“
Teilnehmer, Energie­ma­nagement-Seminar
„Ich war vor einige Monaten schon einmal bei einem Vortrag zu diesem Thema, bei Ihnen habe ich verstanden, was die mir damals sagen wollten.“
Teilnehmer, Kennzahlen-Seminar
Kontakt

Normung – Standar­di­sierung von „Best Practices“ 

Seit 2016 bin ich in der energie­be­zo­genen Normung im Normen­aus­schuss DIN-NAGUS AA09 „Energie­ef­fi­zienz und Energie­ma­nagement“ aktiv und begleite viele Normpro­jekte auf natio­naler und Inter­na­tio­naler Ebene als Delegierter des deutschen Ausschusses. Im folgenden finden Sie einen Auszug der relevanten Tätig­keiten und bearbei­teten Normen:

  • Mitarbeit als Experte im DIN-NAGUS AA09 „Energie­ef­fi­zienz und Energie­ma­nagement“ zu den Normen ISO 50001, EN 16247–1‑5, ISO 50003, ISO 50004, ISO 50005, ISO 50006, ISO 50015 u.a.;
  • Projekt­leitung und/oder Mitarbeit in mehreren Arbeits­gruppen des ISO TC301 „Energy management and energy savings“ zu den Normen ISO 50001; ISO 50003, ISO 50004; ISO 50005 (ISO-Projekt­leitung); ISO 50006;
  • Mitarbeit im CEN/CENELEC Joint-Technical-Committee 14 „Energy management and energy efficiency in the framework of energy transition“ und seinen Arbeits­gruppen insbe­sondere zu den Normen EN 16247–1 so- wie Normen zu finan­zi­ellen Aspekten des Energie­ma­nage­ments insb. Co-Projekt­leitung zur Entwicklung der europäi­schen Norm zur Bewertung energie­be­zo­gener Inves­ti­tionen DIN EN 17463:2021 (en: valuation of energy related Invest­ments [VALERI]).
„Nathanael Harfst is an excellent host and organizer of webmee­tings. He kept track of time and decisions. He was able to reach consensus and led the meeting to achieve all the goals.“
Experte der Arbeits­gruppe 1, des Technical Committees 301 bei ISO

His research especially the results of his disser­tation and his leadership in this area is important to the on-going develo­pment of a pathway to improve energy perfor­mance, reduce the energy contri­bution to emissions, and impro­vement of energy efficiency.

Deann Desai, Convenor, ISO TC 301 Energy Management and Energy Savings WG 1, WG 15, TG 3
Kontakt

Forschung – Finden von praxis­re­le­vanten Lösungen

Im Vorder­grund meiner Forschungs­tä­tig­keiten stehen die wissen­schaft­lichen Problem­stel­lungen an der Schnitt­stelle zwischen Energie- und Klima­ma­nagement und Controlling, welche ich auch im Rahmen meiner Disser­tation – in Koope­ration mit der Univer­sität Ulm – mit dem Titel: “Controlling als Treiber der Energie­ef­fi­zienz” vertieft habe. Ausgehend hiervon ergeben sich die folgenden bearbei­teten Forschungsfelder:

  • Integration von Energie­aspekten in bestehende Steue­rungs­struk­turen (Controlling)
  • Energie­be­zo­genen Inves­ti­ti­ons­rechnung (Sustainable Finance)
  • Wirkung der Qualität von Energie­leis­tungs­kenn­zahlen auf die Energieeffizienz
  • Wirksamkeit von Energie­ma­nage­ment­sys­temen zur Verbes­serung der energie­be­zo­genen Leistung
  • Energie- und Klima­ma­nagement als Teil des Nachhaltigkeitsmanagements

Betei­ligung an laufenden öffentlich geför­derte Forschungsprojekte:

BAFA/BMWK-Forschungs­vor­haben ” Studie zur Wirkung von Energie­ma­nage­ment­sys­temen” mit PwC & Arqum

BMU- Forschungs­vor­haben “Carbon Monitoring und Carbon Costs Controlling bei komplexen Prozess­tech­niken als Element der Inves­ti­ti­ons­planung” mit Ökotech, Fraun­hofer ISI und DENEFF

BMU/UBA-Forschungs­vor­haben zur ISO 50005 gemeinsam mit Arqum, prisma consult GmbH, Dr. Ludwig Glatzer und PwC legal

“Kompetenz gepaart mit Kreati­vität zeichnet die Forschungs­tä­tigkeit von Nathanael Harfst aus.”
Professor Dr. Ulrich Nissen, Hochschule Nieder­rhein
Kontakt

Hochschul­be­zogene Lehre und Vorträge – Wissen weiter­geben

In der Lehre lege ich den Fokus darauf die Studie­renden anhand von betriebs­prak­ti­schen Beispielen auf die Anfor­de­rungen in der unter­neh­me­ri­schen Praxis vorzu­be­reiten. Dabei werden immer wieder energie- & klima­be­zogene Sachver­halte in Vorle­sungen und Seminare mit rein betriebs­wirt­schaft­lichen Charakter einge­bracht – etwa dem internen Rechnungs­wesen oder Fallstudien zum Controlling. Darüber hinaus gebe ich Veran­stal­tungen, in den Themen­felder des Energie‑, Klima- und Nachhal­tig­keits­ma­nage­ments. Dabei wird immer wieder deutlich, dass die Integration von Nachhal­tig­keits­aspekten in vorhandene Steue­rungs­struk­turen zu Vorteilen bzgl. der Effek­ti­vität und Effizienz des Energie­ma­nage­ments führt.

Auswahl durch­ge­führter und geplanter Lehraufträge:

  • Empirische ökono­me­trische Modellanalyse
  • Controlling Vertiefung
  • Internes Rechnungs­wesen
  • Betriebs­wirt­schaft­liches Energiemanagement
  • Fallstudien zum Controlling
  • Environ­mental Controlling

“Tolle Erklärungen | offner Umgang mit den Studenten |Freude an der Materie”

Studie­render

“Was mir besonders gefallen hat: Viele praxis­be­zogene Beispiele und Erläuterungen im Hinblick auf das Berufs­leben. Einbindung von Videos. Das Thema Energie wird einbezogen.”

Studie­render
Kontakt

Veröf­fent­li­chungen – Wissen festhalten

  • Harfst, N. (2021).Controlling als Treiber der Energie­ef­fi­zienz –Integration von Energie­ma­nagement in vorhandene Control­ling­struk­turen, Springer-Gabler-Verlag.
  • Harfst, N. (2021). Energie­kenn­zahlen für KMU – Ableitung aussa­ge­kräf­tiger Energie­kenn­zahlen – Daten­sammlung, Daten­analyse und Auswertung, Leitfaden der Energie­Agen­turNRW, Wuppertal. (Download)
  • Barck­hausen, A., Becker, J., Malodobry, P., Harfst, N., Nissen, U. (2019). Energie­ma­nage­ment­systeme in der Praxis – Vom Energie­audit zum Manage­ment­system nach ISO 50001: Leitfaden für Unter­nehmen und Organi­sa­tionen, Umwelt­bun­desamt, Dessau.
  • Nissen, U., Harfst, N. (2019) Short­co­mings of The Tradi­tional “Levelized Cost of Energy” [LCOE] for The Deter­mi­nation Of Grid Parity, (2019), Energy Journal, doi: Energy10.1016/j.energy.2019.01.093
  • Eggert, M., Graser, C., & Harfst, N. (2019) DIN EN ISO 50001:2018 – Vergleich mit DIN EN ISO 50001:2011. Beuth Verlag, Berlin.

  • Nissen, U., Harfst, N., & Girbig, P. (2018). Energie­kenn­zahlen auf den Unter­neh­mens­erfolg ausrichten: Energie­ma­nagement unter Berück­sich­tigung der DIN ISO 50006. Beuth Verlag, Berlin.

  • Nissen, U., & Harfst, N. (2016). The Tradi­tional LCOE is not an Indicator for grid Parity. In Energy: Expec­ta­tions and Uncer­tainty, 39th IAEE Inter­na­tional Confe­rence Procee­dings, Jun 19–22, 2016. Inter­na­tional Association for Energy Economics.

Kontakt

Kunden & Koope­ra­ti­ons­partner – Auszug

JF Consul­tants | ife — Institut für Energie­ef­fi­zienz | GUTcert — AFNOR Group | ISPEX | prisma consult | Arqum | EnergieAgentur.NRW | SKZ — Das Kunst­stoff-Zentrum | Umwelt Bundesamt | pwc
Kontakt

Zur Person — Kontakt

  • Selbstän­diger Berater und Dozent für Controlling, Energie- und Klima­ma­nagement“ mit einem vielfäl­tigen Branchenmix: Stahl, Aluminium, Papier, Raffi­nerie, Gewinnung von Erden, Maschi­nenbau, Kunst­stoff (Spritzguss, Recom­po­under), Lebens­mittel, Energie­ver­sorger etc.
  • von 02.14 – 03.20 wissen­schaft­licher Mitar­beiter am Lehrstuhl für Controlling und Energie­ma­nagement der Hochschule Niederrhein
  • Koope­rative Promotion am Institut für Nachhaltige Unter­neh­mens­führung der Univer­sität Ulm. Thema der Doktor­arbeit: „Controlling als Treiber der Energieeffizienz“
  • Mitar­beiter in DIN‑, CEN- und ISO-Normen­aus­schüssen für Energie­ma­nagement autori­siert durchs Umwelt­bun­desamt u.a. als Projekt­leiter für die ISO 50005 und Co-Projekt­leiter für die EN 17643.

Dr. Nathanael Harfst
Controlling, Energie- & und Klimamanagement
Indivi­duelle Lösungen mit System

Parkstr. 62
86356 Neusäß
E‑Mail: mail@nathanaelharfst.de
www.nathanaelharfst.de